+43 1 99 71 801 office@ibs-akademie.at

Studieren zu Corona-Zeiten

Ihr Studium und die Corona-Krise

Durch die guten Erfahrungen aus dem Sommersemester 2020 (91% waren mit der Umstellung auf Online bzw. mit den Online-Vorlesungen und -Prüfungen zufrieden und konnten ihr Studium ohne Verzögerung fortsetzen) haben wir im September Online-Vorlesungen beibehalten und diese mit Präsenzveranstaltungen kombiniert.

Ab November sind die Präsenz-Unterrichtseinheiten wieder auf Online umgestellt.

Sollten diese wieder möglich sein, werden wir weiter bei der bewährten Kombination aus Präsenz und Online bleiben und bei Präsenzvorlesungen den notwendigen Abstand in den Lehrsälen einhalten. Zusätzlich sollen zukünftig in der Regel an allen Präsenzvorlesungen auch von zu Hause aus teilgenommen werden können, d.h. dass man live bei der Lehrveranstaltung – aber eben nicht vor Ort – mit dabei sein kann. Der Großteil wird darüber hinaus auch aufgezeichnet.

Damit sind Sie zeit- und ortsunabhängig und das Studium passt sich ganz flexibel Ihren Bedürfnissen an. Die Studienunterlagen stehen Ihnen jederzeit auf einer Lernplattform zur Verfügung, sodass Sie im Studium einfach nichts verpassen können.

Somit haben sie immer die Gewissheit, dass Sie Ihr Studium zeitgerecht beginnen, fortsetzen bzw. in der geplanten kurzen Studienzeit beenden können.

Sowohl mit der reinen Online- als auch mit der Hybrid-Lösung möchten wir unseren Studierenden das Beste für Ihr Studium bieten. Die Online-Vorlesung kann bequem von zu Hause aus verfolgt und das Studium in kurzer Zeit absolviert werden. Wer lieber wieder die gute alte Präsenz-Lehre haben möchte (und sie wird wieder in absehbarer Zeit kommen), der profitiert von Gruppenarbeiten, dem Kennenlernen von Kommilitonen, dem Netzwerken sowie verstärkter Interaktivität mit den Dozierenden. 

Wir trachten stets danach, Vorlesungen und Prüfungen so zu gestalten, dass Sie so angenehm wie möglich durch Ihr Studium kommen. Bestmögliche Betreuung ist uns ein großes Anliegen und deshalb sind wir für Ihre Wünsche und Anliegen immer gerne per Telefon oder E-Mail da.

(Update Stand 2. November 2020)