+43 1 99 71 801 office@ibs-akademie.at

Internationales Tourismusmanagement studieren

Jetzt unverbindlich informieren

Master International Business Management

Studienrichtung Internationales Tourismusmanagement

Wussten Sie,

  • dass sich Robotic auch in der Tourismuswirtschaft fest verankern wird?
  • dass Wertschöpfungsorientierung DAS neue Erfolgsbarometer im Sinne der nachhaltigen Produkt- und Regionalentwicklung ist?
  • dass Führungskräfte im Tourismus mit Know-how aus der Finanzwirtschaft, dem Marketing und der Digitalisierung dringend gebraucht werden?

Sie sehen neue Trends als Chance, sind offen für Innovationen, kreativ und haben Mut, neue Ideen auszuprobieren? Dann bringen Sie bereits die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Leadership-Position im Tourismusmanagement mit.

 

Bei uns finden Sie das ideale Masterstudium für Berufstätige!

Schwerpunkte der Studienrichtung Internationales Tourismusmanagement

Die wichtigsten Themen dieses berufsbegleitenden Masterstudiums sind:

  • generalistischer wirtschaftlicher Ansatz und Anwendungsmöglichkeiten
  • internationaler Tourismus
  • Mobilitätsmanagement
  • interkulturelle Kompetenzen

Einen Überblick aller Studienfächer erhalten Sie in der Modulauflistung.

Im Zuge des Studiums absolvieren Sie 10 allgemeine betriebswirtschaftliche und 5 spezifische Module der Studienrichtung. Letztere machen 55 ECTS-Punkte vom gesamten Arbeitsaufwand (120 ECTS-Punkte) aus.

Die Studieninhalte reichen vom Human Resources über Social Media Management bis hin zur Zukunftswerkstatt. Fragen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung finden Eingang in jedes Modul. Sie genießen an der IBS-Akademie eine umfassende Managementausbildung mit vertiefenden Fächern. Damit sind Sie bestens ausgebildet, um Führungspositionen in der Tourismuswirtschaft zu übernehmen.

Das Masterstudium bietet Ihnen einen 100 % igen Praxisbezug. Ihr neu erworbenes Wissen können Sie direkt in Ihrem Beruf anwenden und damit punkten.

Die Studienrichtung „Internationales Tourismusmanagement“ bieten wir am IBS-Akademie-Standort in Wien an.

Eine Bewerbung an der IBS-Akademie ist laufend möglich!

Was erwartet Sie nach dem Studium?

Sie schließen das Studium „Internationales Tourismusmanagement“ mit dem Titel „Master of Arts“ (120 ECTS Punkte) ab. Sie sind damit für folgende Sparten bestens ausgebildet:

Touristisches Marketing

Unternehmens-Beratung

Reiseveranstalter

Digitalisierungs-Unternehmen für Tourismus

Management-Positionen in der Hotellerie

Unser einzigartiges Studienmodell – das Beste aus zwei Welten

Warum an der IBS Akademie studieren?

Der Masterstudiengang „Internationales Tourismusmanagement“ ist akkreditiert und der Abschluss daher international anerkannt.

Ihre Top 5 Vorteile von einem Masterstudium an der IBS-Akademie:

  • Berufsbegleitend statt Vollzeit studieren
  • 100 % Praxisbezug statt reiner Theorie
  • Qualität statt Quantität: max. 33 Studienplätze pro Jahrgang
  • Persönlichkeit statt Anonymität: eine individuelle Unterstützung während des gesamten Studiums
  • Flexibilität statt starren Terminen: eine Mischung zwischen Präsenz- und virtuellem Studium garantiert eine optimale Vereinbarkeit von Studium und Beruf.

Sie möchten mehr über die IBS-Akademie erfahren? In der Rubrik „Über uns“ finden Sie alle Details!

%

Weiterempfehlung

Praxis trifft Theorie: unsere Dozenten

An der IBS-Akademie werden Sie ausschließlich von Top Tourismusexperten aus Österreich unterrichtet. Im Masterstudium „Internationales Tourismusmanagement“ unterrichtet Sie u. a der Zukunfts- und Trendforscher Mag. Andreas Reiter oder der Onlineprofi Dr. Bernd Wollmann.

Was unser Studium so interessant macht? Unter anderem auch die Begegnung mit Managern, die im internationalen Tourismus tätig sind und die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen lehren. Unsere Studenten erfahren aus erster Hand, wie man erfolgreich einen internationalen Konzern oder einen Tourismusbereich leitet und können gleichzeitig wichtige Kontakte knüpfen.

Prof. Dr. Christa Riffert

Direktion & Geschäftsführung, IBS Akademie

Hier können Sie uns persönlich kennenlernen: