+43 1 99 71 801 office@ibs-akademie.at

Master Digitales Transformations-Management

Jetzt unverbindlich informieren

Master International Business Management

Studienrichtung Digitales Transformationsmanagement

Wussten Sie,

  • dass die digitale Wirtschaft in Österreich bis zum Jahr 2030 Tausende zusätzliche Jobs schaffen wird?
  • dass die fünf wertvollsten Unternehmen der Welt digitale Unternehmen sind?
  • dass laut einer McKinsey Studie nur wenige Führungskräfte davon ausgehen, dass ihr Geschäftsmodell die digitale Transformation übersteht?

Experten in diesem Bereich werden daher mehr denn je gesucht!
Sie schauen in die Zukunft, möchten die neue digitale Welt ganzheitlich verstehen und bei dem Aufbau der digitalen Kompetenz in einem Unternehmen federführend mitwirken?

Dann sind Sie der richtige Kandidat für ein Studium mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung“.

 

An der IBS-Akademie finden Sie Ihr ideales berufsbegleitendes Studium dazu!

Die Schwerpunkte im Masterzweig „Digitales Transformationsmanagement“

Das Studium mit dem Schwerpunkt Digitalisierung an der IBS-Akademie bietet Ihnen einen 100%igen Praxisbezug.

Sie können damit eine führende Schlüsselposition in einem Unternehmen erreichen. Bei der digitalen Transformation ist eine strukturelle und systemische Veränderung des gesamten Unternehmens notwendig.

Sie lernen neueste Technologietrends (wie Künstliche Intelligenz, Blockchain und Kryptowährungen, Virtual und Augmented Reality, etc.) zu verstehen und wertschöpfend auch über das bestehende Geschäftsmodell hinaus einzusetzen.

Die wichtigsten Themen in dem berufsbegleitenden Masterstudium „International Business Management“ mit der Vertiefung „Digitales Transformationsmanagement“ sind:

  • Digitalisierung
  • Digitale Transformation
  • Technologien Digitaler Transformation
  • Notwendige strukturelle und systemische Veränderung eines Unternehmens (case studies von erfolgreichen digitalen Unternehmen)

Einen Überblick aller Studienfächer erhalten Sie in der Modulauflistung.

Im Zuge des Studiums absolvieren Sie 10 allgemeine betriebswirtschaftliche und 5 spezifische Module. Die Studieninhalte reichen von Business Plans über Produktmanagement bis hin zu sämtlichen Themen der Digitalisierung. Letztere machen 55 ECTS-Punkte vom gesamten Arbeitsaufwand (120 ECTS-Punkte) aus.

Das Masterstudium mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung“ an der IBS-Akademie bietet Ihnen einen 100% igen Praxisbezug. Unternehmen benötigen dringend Mitarbeiter, die alte Strukturen und Prozesse aufbrechen und durch intelligente, digitale Lösungen ersetzen. Dank der breitgefächerten Ausbildung besitzen Sie anschließend die Kompetenz, ein Unternehmen in der digitalen Transformation strategisch, organisatorisch, kulturell und personell zu begleiten – und zwar in jeglicher Wirtschaftsbranche.

Das Studium „Digitales Transformationsmanagement“ können Sie am IBS-Akademie-Standort in Wien studieren.

Eine Bewerbung an der IBS-Akademie ist laufend möglich!

Was erwartet Sie nach dem Studium?

Sie schließen das Studium „Digitales Transformationsmanagement“ mit dem Titel „Master of Arts“ (120 ECTS Punkte) ab. Mit diesem zukunftsorientierten Abschluss eines Studiums im Bereich der Digitalisierung können Sie den unterschiedlichsten Branchen Fuß fassen. Zum Beispiel in folgenden Funktionen:

Innovations-Management

Digital Consulting

Qualitäts-Management

Innovative Betriebsführung

Unser einzigartiges Studienmodell – das Beste aus zwei Welten

Warum an der IBS Akademie studieren?

Der Masterstudiengang „Internationales Tourismusmanagement“ ist akkreditiert und der Abschluss daher international anerkannt.

Ihre Top 5 Vorteile von einem Masterstudium an der IBS-Akademie:

  • Berufsbegleitend statt Vollzeit studieren
  • 100 % Praxisbezug statt reiner Theorie
  • Qualität statt Quantität: max. 33 Studienplätze pro Jahrgang
  • Persönlichkeit statt Anonymität: eine individuelle Unterstützung während des gesamten Studiums
  • Flexibilität statt starren Terminen: eine Mischung zwischen Präsenz- und virtuellem Studium garantiert eine optimale Vereinbarkeit von Studium und Beruf.

Sie möchten mehr über die IBS-Akademie erfahren? In der Rubrik „Über uns“ finden Sie alle Details!

%

Weiterempfehlung

Praxis trifft Theorie: unsere Dozenten

An der IBS-Akademie werden Sie ausschließlich von Top Wirtschaftsexperten aus Österreich unterrichtet. Mastermind der Studienrichtung ist Frau Daniela Gamper, MSc. Sie gilt als Vorreiterin im Bereich digitale Forschung in Österreich. Neben ihr bringen auch alle anderen Dozenten jahrelange Praxiserfahrung und unvergleichliches Expertenwissen in die Vorlesungen ein.

Sie möchten in einer Zukunftsbranche Führungspositionen übernehmen? Wir machen Sie zu Digital Leadership Experten. Gerade in diesem Bereich sind Dozenten gefragt, die direkt aus der Forschung kommen und in der digitalen Welt bestens vernetzt sind. Deshalb freut es mich besonders, dass wir Frau Daniela Gamper gewinnen konnten, die in Oxford forscht und lehrt.

Prof. Dr. Christa Riffert

Direktion & Geschäftsführung, IBS Akademie

Hier können Sie uns persönlich kennenlernen: